*Das Kobold´s - Discussions and More*

Die offene Community für vielseitig interessierte Menschen mit Freude an regem Austausch
NEIN zu Fremdenfeindlichkeit und rechtem Populismus - NEIN zu Gewalt gegen Flüchtlinge - - JA zu einer bunten Gesellschaft - JA zu Empathie und Hilfe für Flüchtlinge -
SN

Rotherham

Rotherham

08.09.2014 10:34

Unglaubliche Zahlen belegen unvorstellbare Greueltaten an so unglaublich vielen unschuldigen Kindern.


Bewusst habe ich mehrere Tage gewartet, um zu diesem entsetzlichen Thema einen Blog- Eintrag zu erstellen.

Als erstes bedauere ich die Opfer, ihr Leid ist wohl nicht vorstellbar. Die Zahl: 1400(!) Kinder wurden in Rotherham misbraucht.

"Kinder von gerade einmal elf Jahren von mehreren Tätern vergewaltigt, entführt, in andere Städte verkauft, geschlagen und eingeschüchtert, "mit Benzin überschüttet und damit bedroht, angezündet zu werden, mit Schusswaffen bedroht, zwangsweise zu Zeugen brutaler Vergewaltigungen gemacht" (http://www.zeit.de/2014/37/ideologie-mul...ismus-rotherham)

Als wäre dieser Tatbestand nicht schon schlimm genug, er war den Behörden bekannt, wurde aber immer wieder verharmlost und nicht konsequent verfolgt. Die Gründe hierfür: man befürchtete als rassistisch eingestuft zu werden, wenn man behauptete, dass die Täter Pakistani waren. Seit 2002 waren die entsetzlichen Missstände in Teilen bekannt. Eltern wurde nicht angehört, sie wurden sogar teilweise eingesperrt.

Ich möchte klar stellen: natürlich halten wir, halte ich Migranten nicht für krimineller als andere Bevölkerungsschichten. Missbrauchsskandale gab es auch in der katholischen Kirche. Aber: Multikulturalismus darf in keinem einzihen Fall dazu führen, dass Täter unegschoren davon kommen, eben weil sie Nichteurpäer sind. Auch halte ich es in keinster Weise für eine Erklärung, Begründung oder gar Entschuldigung, dass die eigene sozial scheinbar schlechte Lage wie die der Pakistani in Großbritannien die schändlichen Taten in irgendeiner Weise auch nur ansatzweise rechtfertigen kann.

Völig unverständlich bleibt mir, dass ein Hauptverdächtiger das Land verlassen konnte und auf Facebook auch noch damit prahlt, er habe den Urlaub seines Lebens.

Ich bin ratlos, fassungslos ... und schon länger habe ich den Glauben daran verloren, dass irgendwann wieder alles gut sein wird!

Bonnie


Quellen:
http://www.focus.de/panorama/welt/missbr...id_4093601.html
http://www.welt.de/vermischtes/article13...ulti-Kults.html
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla...n-13120526.html
http://www.zeit.de/2014/37/ideologie-mul...ismus-rotherham
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...schuld-auf.html
http://www.20min.ch/panorama/news/story/10881613

Einstellungen
  • Erstellt von Het Heksje In der Kategorie Allgemein am 08.09.2014 10:34:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 08.09.2014 10:34
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Herzlich Willkommen im Forum!
Wir freuen uns sehr, Euch
*Das Kobold´s - Discussions and More*
vorstellen zu dürfen.

Links: Bewertungen zu das-kobolds-discussions-and-more.de

Hier kannst Du dich unverbindlich & kostenlos im Forum anmelden


Xobor Xobor Blogs